DIE BISHERIGEN NÄCHTE



Hier findet Ihr eine Rückschau zu den bisherigen Events. Erahnt noch mal die unglaubliche Stimmung und die Emotionen der zurückliegenden Nächte indem Ihr auf den jeweiligen Button klickt.

Mühsam wurden hier Details von Erzählungen, Erinnerungen und uralten Archiven zusammengetragen. Statistiker und Nostalgiker finden hier das was sie suchen: Fakten, Fakten, Fakten. Und eben auch Zahlen und Besonderheiten aller Nächte.

Viel Spaß!

01. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
irgendwann 1999


Veranstaltungsort:
Ungarndeutsche Straße 25, Herrieden


Besucherzahl:
ca. 6


Besonderheiten:

Da die Nacht in der Ferien- bzw. Urlaubszeit stattfand (und erst kurz vor Mitternacht begann) jedoch Thomas Treffer als einziger keinen Urlaub hatte, ging dieser danach ohne zu schlafen direkt auf die Arbeit zur Firma hapa.



02. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
irgendwann 2000


Veranstaltungsort:
zuerst Frankenstraße 18 - später Bayernring 86, Herrieden


Besucherzahl:
ca. 8


Besonderheiten:

Die Nacht musste nach dem 1. Teil verlegt werden, weil "Thomas' Freunde leider gehen mussten".......



03. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
irgendwann 2001


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
ca. 20


Besonderheiten:

Erste öffentliche Veranstaltung die nicht mehr privat in den eigenen vier Wänden statt fand. Ein großes TV Gerät wurde im Tennisheim Herrieden positioniert und die erste größere gemeinsame Nacht konnte gefeiert werden.

04. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2004


Veranstaltungsort:
Vereinsheim SGH, Herrieden


Besucherzahl:
ca. 30


Besonderheiten:

Erste Veranstaltung mit Beamer (alle zukünftigen Veranstaltungen wurden ab dieser Nacht ebenfalls mit Hilfe eines Beamers veranstaltet). Veranstaltungsort war einmalig das Sportheim Herrieden unter Bewirtung des damaligen Pächters und ebenfalls Nackte-Kanone-Fan Rüdiger Volkhardt.



05. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2005


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
25


Besonderheiten:

Besucherschwächste öffentliche Nacht.



06. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2006


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
39


Besonderheiten:

Nach der Meinung vieler die beste aller Nächte bisher.



07. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2007


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
40


Besonderheiten:

Unfassbar - die Besucherzahl von 2006 wurde noch einmal getoppt! Besucherreichste Nacht bisher!

08. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2008


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
35


Besonderheiten:

Das erste mal wurde das Essen beim Herrieder Spitzenitaliener ENZO bestellt.
Es lief zum ersten mal Überhaupt vor den Filmen eine Diashow mit Bildern von den letzten 4 Nächten.
Erstmals wurde vereinbart während den Filmen nicht zu Rauchen :-(


09. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2009


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
32


Besonderheiten:

Eine neue Leinwand beglückt unser Filmherz! Mit gut 2 Metern breite sind wir hier nun für die Zukunft sehr gut aufgestellt.
Auch stellte Jörg Köhler erstmalig die Audioanlage für den Abend zur Verfügung.


10. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2010


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
39


Besonderheiten:

10. Nacht - das große Jubiläum stand an - und es wurde auch mit einigen Besonderheiten gefeiert:

- jeder Gast bekam einen Jubiläums-Folder mit vielen Bildern der letzten 10 Jahre und natürlich Screens aus allen drei Nackte Kanone Teilen.
- jeder Gast bekam einen Nackte-Kanone-Nacht Button
- es wurde über dunkle Kanäle eine original Nackte-Kanone Pressemappe organisiert und daraus vorgelesen
- es wurde eine original Leslie Nielsen Autogrammkarte organisiert und gehuldigt

Ausserdem gab es die wahrscheinlich längsten Reden aller Zeiten und mit 39 Gästen fast einen neuen Rekord.

Als negative Besonderheit gilt es das Wetter zu erwähnen. Die Veranstalter mussten am Nachmittag erstmal einen kleinen Gehweg vom Parkplatz des Sportplatzes bis zum Tennisheim frei schaufeln….. Es war gut ein Meter Schnee gefallen und die Aktion stellte sich als sehr schweißtreibend heraus. Zum Glück war tatkräftige Unterstützung vor Ort - es sei hier nochmal ausdrücklich Nadine Maicher, Bernhard Schindler und Mathias Hopp gedankt!



11. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2011


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
24


Besonderheiten:

Nach dem großen Erfolg des 10-jährigen Jubiläums der Nackte-Kanone-Nacht in 2010, war es natürlich schwer die Massen ein weiteres Mal zu mobilisieren.
Und so strömte dieses Mal eine nicht ganz so große Schar an Menschen in die heiligen Hallen.

Böse Zungen berichteten dann schließlich den Veranstaltern von einer weiteren Nackte-Kanone-Nacht in einem Vorort der Stadt (welcher als "Klein Italien" bekannt ist).
Doch wer will schon die Kopie einer Legende erleben - ohne diverse Reden, eigene Leinwand und hochwertigen Kaffee?! - Richtig: niemand!

Und so hatte man an diesem Abend etwas mehr Platz während des Kaputtlachens zur Verfügung. Dank der Einweihung des Frank Drebin-Gedächtnis-Schreins hielten die Menschenmengen aber dennoch Einzug ins Tennisheim.

Der Schrein bot Besuchern fortan die Möglichkeit, in aller Stille zu seinem Idol zu sprechen und Antworten auf wichtige Fragen des Lebens zu erhalten.


12. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2012


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
23


Besonderheiten:

Nach einem schweren Nackte-Kanone-Jahr war 2012 wieder eine sehr gute und tolle Nacht!

Auch wenn Pepsmir und Konsorten wieder in einem roten Lieferwagen bei den Viehhöfen der Dugout Dogs einen Abklatsch abhielten, so wurde das Original der legendären Nackte-Kanone-Nacht zu einem großen Erfolg.

Als alle Stammgast-Plätze eingenommen waren, um den heiteren Ausführungen des Frank Drebin zu fröhnen, gesellte sich plötzlich Adolf "Adi" Treffer zu uns. Auf Applaus der Teilnehmer nahm er sich zuerst ein Beck´s und dann einen Sitzplatz. Ca. 30 Minuten ist er beim Event dabei!

Sein Kommentar später wird sein: "Also Du Thomas... dieser Film ist ja wirklich recht lustig!

13. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2013


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
22


Besonderheiten:

2013 war ein schweres Jahr für die Nackte Kanone-Freunde, waren die Besuchermassen dieses Mal doch etwas kleiner als sonst immer.

Erstmals wurden jedoch die "diversen Reden" mitgestoppt: Harald Köhler brachte es mit der großen Rede auf 9 Minuten, Thomas Treffer mit der bescheidenen kleinen Rede auf immerhin 16 Minuten.

Erstmals stand bei der Nackte Kanone-Nacht ausreichend Mineralwasser für die Besuchermassen bereit, sehr zur Freude der weiblichen Besucher.

Mindestens optisch geschmückt wurde die 2013er Ausgabe der Nacht durch Carmen Buckel und ihre Mädelsclique. Spontan erhalten sie den Beinamen "die Rocky Mountains". Und überall, wo man an dem Abend hinsah, erinnerte einen etwas an die Mädels.

Frank Drebin hat es dann wieder einmal gerichtet und alles gut hinbekommen. Wahnsinn, wie der Mann dass dann doch immer schafft!

Wegen der Verlesung der Lottozahlen leerten sich jedoch nach Teil 2 die heiligen Hallen der Nackte Kanone-Nacht. Teil 3 stand auf der Kippe, bis man gemeinsam entschied: was muss, das muss! Und dann legte Frank noch ein grandioses Finale hin!

14. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2014


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
30


Besonderheiten:

Nach der schwierigen Nacht im vorigen Jahr konnte die 2014er Nacht die Fans wieder in jeder Hinsicht begeistern!

Durch den günstigen Termin an einem Freitag Abend und das attraktive Abendprogramm konnte mit 30 Besuchern ein neuerlicher Achtungserfolg gesetzt werden.

Für ein zusätzlichen Anreiz sorgten einmal mehr die Rocky Mountains: Der ein oder andere Besucher dürfte vor lauter Busen nur eine eingeschränkte Leinwand gesehen haben. Beschwerden über diesen Umstand konnten jedoch nicht registriert werden. ;-)

Kurz vor dem Beginn der Nacht tauchte der seit seiner Geburt verschollene Bruder von Berndi the Mörndi - Thomas Nachtrab - auf.
Die Drebin-Freunde versahen dies mit einem Extra-Applaus und Standing Ovations!
Thomas gab vor, sich die ganze Zeit im schönen Feuerland aufgehalten zu haben.

Beckhaus begeisterte die Massen mit erlesenem Kaffee, so dass diese den heiteren Geschichten des Frank D. bis in die frühen Morgenstunden lauschen konnten. Eine Nacht für alle Sinne!


Rede-Zeiten:
Harry (groß Rede): ca. 6 Minuten
Thomas (kleine Rede): ca. 10,5 Minuten

15. Nackte-Kanone-Nacht

Datum:
26.12.2015


Veranstaltungsort:
Tennisheim, Herrieden


Besucherzahl:
37


Besonderheiten:

Unfassbar! Die Nackte-Kanone-Nacht feiert ihr 15. Jubiläum! Da das Event zudem glücklicherweise auf einen Samstag fiel, strömten wieder grenzenlose Massen in die heiligen Hallen des Tennisheims.

Frank Drebin wusste wohl um diese Besonderheiten und gab an diesem Abend ebenso Vollgas! Mit großem Geschick, Verstand und Genital legte er allen Ganoven das Handwerk... und ganz nebenher alle Frauen flach - all dies sehr zur Begeisterung der anwesenden Drebin-Jünger! Die Veranstalter würdigten das Jubiläum mit einer Premiumversion des Leslie Nielsen-Gedächtnisschreins!

Luis Ritzer - Stammhalter des Drebin-Enthusiasten der ersten Stunde Christoph Ritzer - stattete dem Event vor Beginn einen Besuch ab. Bei einem kurzen Rundgang überzeugte er sich von der ordnungsgemäßen Montage der Leinwand und des Beamers. Ganz im Vorbeigehen wischte er noch über die Tische und saugte die Aschenbecher aus.

Beckhaus begeisterte die Menschenschar mit handverlesenem und beinahe selbst geerntetem Kaffee aus Brasilien und Guatemala. Thomas Nachtrab - verschollener Bruder von Berndi the Mörndi - flog für das Event extra wieder von Feuerland nach Deutschland! Christoph Haberecker erschien mit einer (wohl auch ihm) unbekannten Frau - ein handfester Skandal!

Es war jedenfalls in jeder Hinsicht eine Nackte-Kanone-Nacht der Extraklasse: volles Haus, begeisterte Massen, hervorragende Stimmung!

Einziger Wermutstropfen: Der Herrieder Spitzenitaliener Enzo sollte in diesem Jahr das Event zum letzten Mal mit erfreulichen Speisen beliefern. Er sorgte mit seinen Pizzen (und Hot Dogs von den Dogout Dogs) seit jeher für zufriedene Gesichter in der Essenspause. Der Italiener schloss sein Restaurant in 2016 - wir wünschen Enzo einen erholsamen und schönen Ruhestand!


Rede-Zeiten:
Harry (groß Rede): ca. 6 Minuten
Thomas (kleine Rede): ca. 9 Minuten